Runes

Die Runen – Geschichte und Bedeutung

Les Runes - Histoire et Signification
JEDE RUNE TRÄGT EINE LEHRE (EINE TRADITION), DIE SIE ENTDECKEN MÜSSEN. DIE REIHENFOLGE DER RUNEN IST NICHT ZUFÄLLIG, SIE SPIEGELT EINE VOLLSTÄNDIGE SPIRITUELLE ENTWICKLUNG WIDER. Aus diesem Grund sollten Runen nicht als einfache Buchstaben des Alphabets betrachtet werden! RUNEN SIND VIEL MEHR ALS DAS, UND WIR WERDEN ES IN DIESEM ARTIKEL SEHEN.

IN DIESEM ARTIKEL SPRECHEN WIR AUSSCHLIESSLICH ÜBER DIE RUNEN DES ALTEN FUTHARK MIT 24 ZEICHEN. Es gibt aber auch andere Runen-Alphabete, die neueren Datums sind und eine andere Anzahl an Runen haben, abhängig von der Zeit und manchmal auch von der geografischen Region.
Das Wort „Futhark“ entstammt der Abkürzung der ersten sechs Buchstaben des Runen-Alphabets:
F EHU – U RUZ – TH URISAZ – A NSUZ – R AIDHO – K ENAZ
FU TH ARK

– Der Ursprung und die Bedeutung der Runen –

Das Wort „ Rune “ bedeutet „Geheimnis“, „Geheimnis“, „Flüstern“ . Es leitet sich von der altnordischen Wurzel „ rùn“ ab, was „Geheimnis“, „geheime Lehre“, „Weisheit“ oder „magisches Zeichen“ bedeutet.


Jede Rune hat einen Namen und einen Klang, die einen Gegenstand, ein Tier oder eine Eigenschaft bezeichnen. Jeder Runenname trägt daher ein Konzept und dieses spiegelt die Symbolik dieser Rune und ihrer Entsprechungen wider.
Eine Rune trägt daher eine Lehre in sich, die Sie zu entdecken wissen müssen. Darüber hinaus ist die Reihenfolge der Runen kein Zufall, sondern spiegelt eine vollständige spirituelle Entwicklung wider. Aus diesem Grund sollten wir Runen nicht als einfache Buchstaben des Alphabets betrachten, wie viele Menschen heute denken. Runen sind Geheimnisse, ideografische Symbole esoterischer Konzepte. Darüber hinaus sind Runen nicht auf die Futhark-Runen beschränkt, sie werden auch unter dem Begriff „Rune“ im weiteren Sinne in dem, was wir Runoglyphen nennen, zusammengefasst. Runoglyphen sind ideografische Symbole, die im Futhark nicht vorkommen und dennoch viele Mysterien wie den Hammer von Þórr (Thor), das Sonnenrad oder sogar das Hakenkreuz darstellen.
Jede Rune hat daher drei Analyseebenen:
  • seine Form (geometrisch und phonetisch)
  • sein Konzept (seine Symbolik)
  • seine Nummer (die es mit den anderen Runen verbindet und ihm Dynamik verleiht).
Der Ursprung der Runen, wie die Menschen sie kennen, geht auf Odin zurück, der sich an der Rune erhängte Odin wurde in Yggdrasil gehängt Neun Tage und neun Nächte lang trat er dem Yggdrasil entgegen, ohne zu trinken oder zu essen, verletzt durch seinen eigenen Speer, um einen Trancezustand zu erreichen, in dem ihm die Runen offenbart wurden. Es war Odin, der sie den Menschen beibrachte, nachdem er sie während dieses schamanischen Ritus entdeckt hatte. Durch diese Lehre brachte Odin den Menschen in allen Welten Magie, Inspiration, Weisheit und Poesie.
Doch über den historischen Ursprung der Runen kollidieren mehrere ernsthafte Hypothesen.
Unter diesen ernsthaften Hypothesen haben vier die Erforschung der Ursprünge des Futhark wirklich geprägt:
  • die lateinische Hypothese
  • die griechische Hypothese
  • die nordkursive Hypothese (etruskisch)
  • die indigene Hypothese
Keine Hypothese kann vollständig bestätigt werden, aber bei genauerem Hinsehen scheint es, dass die Runen nicht einem System entstammen, sondern einer Mischung aus Ideogrammen, einheimischen (germanischen) Symbolen und Schriftsystemen. Mediterran.

– Elder Futhark –


Dieses aus 24 Runen bestehende Alphabet, auch Common Germanic Futhark genannt, ist das älteste Runenalphabet im eigentlichen Sinne und das am weitesten verbreitete.
Die ältesten nachgewiesenen Runen stammen aus der Zeit um 50 n. Chr. und wurden auf der Meldorfer Nehrung entdeckt (Foto unten).
Meldorf-Brosche
Das antike Futhark erlebte vier historische Perioden:
  • 1. bis 8. Jahrhundert n. Chr. (Elder Futhark, Beginn des Erscheinens des friesischen Futhark)
  • 8. Jahrhundert bis 1100 n. Chr. (später Futhark)
  • 1100 bis 1600 n. Chr. (Zeitraum, in dem die Tradition der Runen allmählich verloren geht)
  • 1600 n. Chr. (eine Zeit der Wiederbelebung)
Obwohl die Runentradition seit 1100 n. Chr. in abgelegenen Gebieten Skandinaviens fortbesteht, geht dies auf Kosten ihrer Integrität. Was erhalten geblieben ist, ist ein sehr beschädigtes Überbleibsel der ursprünglichen Tradition.
Heute gibt es im antiken Futhark etwa dreihundert Inschriften, von denen viele verloren gegangen sind, weil sie in Holz oder Knochen eingraviert wurden, die vergängliche Materialien sind. Die verbleibenden sind auf Metall oder Steinen.
Dieser Futhark wurde auf zwei Arten von Objekten eingraviert:

Objekte verschieben:

  • Waffen (Schwerter, Speer- und Pfeilspitzen, Axt, Schilde)
  • Stifte
  • Amulette
  • Werkzeuge
  • Kamm
  • Trinkhörner
  • Statuetten
  • Holzkisten
  • Schmuck
  • Schiff
Feste Objekte:
  • Felswände
  • Bauta- Steine ​​(die ein Begräbnis, einen Ort der Anbetung oder Versammlung markieren)
Der Futhark ist in drei Gruppen von acht Runen unterteilt, die Aettir ( aett im Singular) genannt werden, was „acht Runen, acht Richtungen“ bedeutet.
Jede dieser drei Gruppen wird von einem Gott und einer Göttin regiert:
  • Der erste Aett wird von Freyr und Freyja regiert, die Fruchtbarkeit symbolisieren.
  • Der zweite Aett wird von Heimdallr und Mordgud regiert, die die Wächter der Brücken zwischen den Welten sind.
  • Der dritte Aett wird von Tyrus und Zisa (Göttin des germanischen Pantheons) regiert, die Recht und Gerechtigkeit symbolisieren.
Die Besonderheit dieses Futhark besteht darin, dass die Runen eine sehr präzise und feste Reihenfolge haben. Es gibt jedoch zwei bestehende Anordnungen oder die dreizehnte und die vierzehnte sowie die letzten beiden können geändert werden.
Hier ist die komplette Sequenz mit den zwei möglichen Reihenfolgen für die letzten beiden Runen:
Futhark
Die erste Reihenfolge wird von mehreren Runenspezialisten angesichts der Bedeutung dieser beiden letzten Runen als die logischste angesehen.

-FUTHARK MEHR NEUER-

Die Runen waren ein sich entwickelndes System, das im Gegensatz zu unserem aktuellen Alphabet nicht durch Institutionen festgelegt wurde.
In der Mitte des 5. Jahrhunderts n. Chr. (ca. 450) wurden in Friesland dem alten Futhark vier Runen hinzugefügt, wodurch ein Futhark mit 28 Runen (genannt Futhark Frison) entstand, der nach England exportiert wurde, wo eine weitere Rune hinzugefügt wurde , aus dem der angelsächsische Futhark hervorging.
Diese beiden Futharks werden dann zusammengesetzt, aber während das angelsächsische Futhark vollständig ist und sich kaum auf Magie konzentriert, ist das friesische Futhark nur fragmentarisch und konzentriert sich hauptsächlich auf den esoterischen Aspekt.

Dieses neuere Futhark hat zwei historische Perioden erlebt:

  • 450 bis 650 n. Chr.: Der Verkehr ist wichtig und findet hauptsächlich auf heidnischen Routen statt
  • 650 bis 1100 n. Chr.: Die Christianisierung verlangsamt den Austausch und führt zum Verschwinden sichtbarer und vollständiger Runenmagie-Praktiken.
Der angelsächsische Futhark wurde auf rund sechzig mobilen Objekten gefunden, die in drei Objekttypen unterteilt sind:
smp_futhorc
Objekte verschieben:
  • Waffen
  • Kasten
  • Knochen oder Holz
Feste Objekte:
  • Gedenk-Runenstein
  • Steinkreuz (christlich)
Manuskripte:
  • Abkürzungen oder Verschlüsselungsmittel
Einige Runen (wie Wunjo) nahmen durch die Verwendung der Feder anstelle des Meißels eine abgerundete Form an. Diese abgerundete Form wurde nach Deutschland und dann nach Skandinavien übertragen.
Hier ist die vollständige Sequenz des angelsächsischen Futhark (auch The Futhorc genannt):
futharkanglo
Der friesische Futhark , der nur auf 16 Überresten von Runeninschriften zu finden ist, verhindert eine vollständige Abfolge, da er häufig auf Holz- oder Knochengegenständen eingraviert ist, die in den feuchten Böden der Sumpfdämme konserviert wurden. Futhark Friesian existierte in einem stark heidnischen Kontext, wobei Friesland dank seiner tapferen Könige bis zum Ende des 7. Jahrhunderts dem Christentum widerstanden hatte.
 

– ENTWICKLUNG –

Im Jahr 800 wurden im Norden Englands (dem heutigen Südschottland) vier Runen zum angelsächsischen Futhark hinzugefügt, was zur Entstehung des Northumbrian Futhark führte.
Dieser nordumbrische Futhark ist nicht in drei, sondern in vier und acht Runen plus einer zentralen Rune (Gar) unterteilt. Runen wurden daher in England als Schriftzeichen verwendet, bis Alfred der Große das römische Bildungswesen einführte.
Im 13. Jahrhundert wurden die skandinavischen Runen standardisiert,
Aus diesem System entstand um 1200 das System der spitzen Runen, bestehend aus einer Folge von 25 Runen, deren Reihenfolge der des römischen Alphabets nahe kommt. Dieses System wurde im 13. Jahrhundert zum Schreiben des schwedischen Codex Runicus verwendet.
Runen dienten während des Hundertjährigen Krieges auch als Verschlüsselungssystem für das skandinavische Militär.
Irische Druire verwendeten eine Zeit lang Runen.

Im 20. Jahrhundert begann ein erneutes Interesse an Runen.
Ab 1902 schuf Guido von List sein eigenes Runensystem namens „Armanistisches System“ , das aus 18 Runen bestand. Die 18 Armanisten-Runen basieren alle auf der sechszackigen Sternform der Hagalaz- Rune.
In den 1920er/1930er Jahren wurden Runen als Siegel für Architekten, Tischler und bestimmte Handwerker verwendet.
Während des Zweiten Weltkriegs wurden bestimmte Runen wie Sowilo oder Svatiaka von den Nazis in ihrem pangermanischen Design zurückgewonnen. Diese Wiederherstellung wird den Runen einen schlechten Ruf verleihen, was die Forschung zur Wiederherstellung der ursprünglichen Runentradition verlangsamt.
Alle Modifikationen, die wir oben gesehen haben, werden zu einer Verwendung führen, die weit von der des Originals entfernt ist, und zu einem allgemeinen Missverständnis der Runen.

– Die Verwendung von Runen –

Die hauptsächliche Verwendung von Runen erfolgte zunächst nur für esoterische Zwecke. Zu diesem Zweck wurden Runen entweder als Wahrsagungswerkzeug, als Amulette oder in Ritualen in Form von auf den Boden gezeichneten Symbolen verwendet.
Als Wahrsagungsinstrument werden Runen wie Tarotkarten oder Orakel verwendet: Sie werden wie Karten gezogen oder auf ein Tuch geworfen und ihre Interpretation hängt von den anderen gezogenen Runen ab.
Als Amulett werden die Runen einzeln in Kieselsteine ​​oder Metallstücke eingraviert oder miteinander verbunden, um ihre Kraft zu verstärken. Aber am besten ist es, sie auf Lebewesen (Holz) zu gravieren.
In der Tabelle unten ist die angegebene Wahrsagungsbedeutung eine allgemeine Bedeutung, die Runen können jedoch mehrere Bedeutungen haben. Diese verborgenen Bedeutungen sind für jede Person spezifisch, die die Runen zeichnet. Um zu wissen, welche Rune je nach Fall verwendet werden soll, geben wir die Analogiegesetze jeder Rune auf mehreren Ebenen an.

Wenn Sie mehrere Runen verwenden, müssen Sie eine große Rune auswählen, die größer ist, und die anderen werden in kleinerer Größe unten rechts in die Hauptrune eingraviert

FEHU
GOTTHEIT: FREY, GOTT DER FRUCHTBARKEIT

Phonetisch:
 F des Feuers
Symbolik dieser Rune:
Fehu ist die mit Feuer verbundene Rune. Deshalb bedeutet Fehu Bewegung, es kündigt eine Veränderung der Situation an, ein neues Leben, einen Zustand, der durch Handeln verändert wird. Sentimental weist es auf gegenseitige Gefühle und die Möglichkeit hin, ein Paar zu gründen.
Wahrsagerwert:
Fehu symbolisiert Stärke, Gesundheit und Wohlstand. Es kann auch ein laufendes Projekt, einen Anfang, einen Anfang bezeichnen.
Wort der Weisheit:
Fehu lädt uns ein, die grundlegende Energiequelle, die in uns existiert, zu entdecken und zu erforschen, um unsere tiefen Wünsche besser zu verstehen und so unser Potenzial freizusetzen.

URUZ
– GOTTHEIT: THOR

Phonetisch:
Oder Ursa
Symbolik dieser Rune:
Es bezeichnet auch den Auerochsen und den Wisent, die mächtig sind und große Hörner haben. Eine Masse beweglicher Muskeln. Es ist eine Rune von ursprünglicher Kraft, die geradeaus geht, ohne jemals von ihrem Weg abzuweichen. Emotional deutet es auf eine heiße Liebesbeziehung hin.
Wahrsagerwert:
Diese Rune erinnert an eine Schwangerschaft, die auf eine neue Geburt vorbereitet. Uruz kann jede Form von Hilfe bedeuten, die uns zuteil wird, aktiven Schutz. Es erinnert auch an die positiven Umstände, die unser Leben gesünder machen und uns Gesundheit und Gleichgewicht wiederentdecken lassen.
Wort der Weisheit:
Uruz lehrt uns Individualität und die Suche nach persönlicher Erleuchtung aus eigener Kraft.

THURISAZ
GOTTHEIT: THOR

Phonetisch:
Wie das „th“ in einer Sache
Symbolik dieser Rune:
Thurisaz repräsentiert den starken und mächtigen Riesen. Wir können Thors Hammer sehen, der die Riesen bekämpft, er erinnert auch an den Dorn des Astes. Es warnt Sie rechtzeitig vor einer ignorierten oder unterschätzten Gefahr. Emotional gesehen deutet es auf eine progressive Beziehung hin, in der jede Person ihr Territorium ein wenig definiert.
Wahrsagerwert:
Diese Rune beschwört unser Angriffs- und Verteidigungspotenzial sowie unsere Fähigkeit, kleine Prüfungen im Leben zu überwinden und zu bekämpfen.
Wort der Weisheit:
Unser Wesen erfährt seine Evolution durch die Konfrontation mit Erwachenserlebnissen. Wir dürfen angesichts eines Hindernisses nicht aufgeben, sondern müssen uns ihm stellen, indem wir unsere ganze Energie für den Kampf mobilisieren!

ANSUZ
GOTTHEIT: ODIN

Phonetisch:
Ein Baum
Symbolik dieser Rune:
Ansuz ist die Rune der Asen und insbesondere die Rune von Odin, dem Vater aller Dinge. Bei ihr haben Sie das Wort. Verbunden mit Wissen und Weisheit kündigt es eine Prüfung an, von der Sie profitieren werden. Sentimental bedeutet es, dass Gefühle in erster Linie durch Kommunikation entstehen müssen.
Wahrsagerwert:
Ansuz symbolisiert Intelligenz, Wissen und geistige Fähigkeiten. Aber auch Inspiration, Weisheit und Magie
Wort der Weisheit:
Ansuz zeigt, dass es notwendig ist, den Geist zu öffnen und den Horizont zu erweitern. Es weist auch darauf hin, dass es wünschenswert ist, zu den Quellen des Bewusstseins zurückzukehren, um sein Ziel zu finden.

RAIDHO
GOTTHEIT: NERTHUS (GÖTTIN – MUTTER DER FAMILIE)

Phonetisch:
R der Königin
Symbolik dieser Rune:
Raidho stellt einen Karren, einen Weg, ein Rad dar. Diese Rune ist die der Reise. Innere Reise oder Reise auf der Erde. Es bedeutet dynamische Entwicklung, Energie in Bewegung, Reifung, Wachstum und Veränderung. Emotional deutet es auf eine neue Liebesgeschichte hin, auf eine unerwartete Erneuerung.
Wahrsagerwert:
Durch die Überschneidung entsteht die Idee eines Weges, einer Route, eines Trails oder einer Reise.
Wort der Weisheit:
Gelebte Erfahrungen haben nur dann einen Wert, wenn sie erworben, in Lebensregeln umgewandelt und jeden Tag befolgt werden. Daher erscheint es notwendig, unseren persönlichen Rhythmus und die für uns spezifischen Werte zu finden.

KENAZ
GOTTHEIT: HEIMDAL

Phonetisch:
K der Kreativität
Symbolik dieser Rune:
Kenaz stellt die Fackel oder das kontrollierte Feuer dar, im Gegensatz zu Fehu , das unkontrolliertes Feuer ist. Es stellt Bewegung, Impuls und Licht dar, das sich rund um seine Quelle ausbreitet. Auf sentimentaler Ebene deutet es auf Liebe auf den ersten Blick hin, eine feurige Liebe, die auch nur vorübergehend sein kann.
Wahrsagerwert:
Kenaz verfügt über große Fähigkeiten zur Manipulation von Energien auf mehreren Ebenen.
Wort der Weisheit:
Kenaz weist darauf hin, dass es notwendig wird, die eigenen Fähigkeiten durch konkrete Erfolge weiterzuentwickeln.

GEBO
GOTTHEIT: GEFN

Phonetisch:
G Kuchen
Symbolik dieser Rune:
Gebo repräsentiert das Zusammenspiel zweier Kräfte, den Treffpunkt zweier unterschiedlicher Energien. Rune des Austauschs, der Unterstützung, es ist die Rune der selbstlosen Zuneigung. Gefühlsmäßig ist diese Rune die Rune der Liebe.
Wahrsagerwert:
Gebo bezeichnet eine Situation, in der wir Liebe, Austausch oder Teilen begegnen. Es legt auch die Idee nahe, eine Beziehung aufzubauen.
Wort der Weisheit:
Gebo erinnert die Menschen daran, dass sie lernen können, die Früchte ihrer Kreativität zu teilen.

WUNJO
GOTTHEIT: FRIGG

Phonetisch:
das W von Watte
Symbolik dieser Rune:
Wunjo symbolisiert Harmonie nach dem Geben. Diese Rune steigert Gefühle, auch im Bereich sozialer Beziehungen. Hinweis: Diese Rune weist auf eine dauerhafte Periode hin. Sentimental bedeutet es das Ende einer Zeit der Einsamkeit oder Traurigkeit.
Wahrsagerwert:
Wunjo bedeutet ein Gefühl von Freude und Glück. Es bezeichnet eine Familie oder eine Bruderschaft.
Wort der Weisheit:
Wunjo sagt, es sei notwendig, unsere Familie zu kennen, egal, welche Bedeutung dieses Wort auch haben mag. Wunjo weist schließlich im weitesten Sinne darauf hin, dass wir lernen müssen, andere kennenzulernen.

HAGALAZ
GOTTHEIT: URD

Phonetisch:
das H von Harche
Symbolik dieser Rune:
Hagalaz symbolisiert das Hagelkorn. Ein Hagelkorn ist Wasser, das sich in einen Feststoff verwandelt und Ernten oder Häuser zerstören kann. Sie ist daher die Gefahr, aber auch der Sieg. Denn das Hagelkorn verwandelt sich wieder in Wasser und ist für alle von Nutzen. Emotional deutet es auf eine schwierige Zeit, eine destabilisierende Beziehung oder sogar auf eine Trennung hin.
Wahrsagerwert:
Hagalaz kündigt unangenehme Überraschungen an, Schwierigkeiten, die so schnell verschwinden werden, wie sie gekommen sind, die aber positive Veränderungen mit sich bringen werden.
Wort der Weisheit:
Hagalaz lehrt uns Geduld und die Fähigkeit, einen kühlen Kopf zu bewahren, um die wesentliche Struktur zu entdecken, auf der wir unser Leben aufbauen werden.

NAUDHIZ
GOTTHEIT: SKULD

Phonetisch:
N von Nichts
Symbolik dieser Rune:
Naudhiz wird mit dem Feuer des Opfers in Verbindung gebracht, es symbolisiert die Krisen, Prüfungen und Richtungswechsel, die unser Leben prägen und es uns ermöglichen, uns weiterzuentwickeln. Emotional deutet es auf eine Blockade hin.
Wahrsagerwert:
Naudhiz kündigt die Hindernisse an, denen wir auf unserem Weg begegnen, und den Prozess des Widerstands, den wir alle versuchen.
Wort der Weisheit:
Naudhiz weist darauf hin, dass wir manchmal Opfer bringen müssen, um unser Leben aufzuräumen. Nehmen Sie die Herausforderungen und Hindernisse an und lassen Sie dabei los.

IST EIN
GOTTHEIT: VERDANDI

Phonetisch:
Ich der Isolation
Symbolik dieser Rune:
Isa ist eine mächtige Eisrune. Dieses Eis, das die Gefahren des Winters bedeutet, kristallisiert. Es symbolisiert daher eine Rückkehr zur Erde, zur physischen Welt und dazu, uns wieder auf uns selbst zu konzentrieren, um unsere Einheit zu finden. Emotional sind Beziehungen zwischen Paaren kalt. Die Situation begünstigt eine Trennung.
Wahrsagerwert:
Isa kündigt an, dass wir uns wieder auf uns selbst konzentrieren und die Unabhängigkeit von anderen wiedererlangen müssen.
Wort der Weisheit:
Isa lehrt uns, dass wir nach der Zerstreuung unsere Energien zu einem harmonischen Ganzen bündeln müssen.

JERA
GOTTHEIT: FREYR

Phonetisch:
J wird im Deutschen wie das Y in Joghurt ausgesprochen (Jera=Yera)
Symbolik dieser Rune:
Jera symbolisiert die Sommerernte, eine Belohnung für die geleistete Arbeit. Es symbolisiert eine verdiente Belohnung nach so viel Mühe in unserem Leben. Sehr positiv, es kündigt Erfolg, Freude, Glück an. Emotional ist für Paare in Schwierigkeiten endlich die Zeit der Versöhnung gekommen. Eine Heirat oder ein Kind ist in Sicht.
Wahrsagerwert:
Jera ist mit Freyr und Freyja, dem Zwillingsgott und der Zwillingsgöttin, verbunden, was erklärt, warum sie die Verbindung zwischen der Erde und dem Kosmos symbolisiert. Sie weist darauf hin, dass wir uns nicht beeilen dürfen, alle Anstrengungen werden bald geerntet werden.
Wort der Weisheit:
Isa lehrt uns, dass wir wissen müssen, wie wir uns an Veränderungen anpassen können, und dass wir unseren kindlichen Geist bewahren müssen, um alles Neue mit Staunen zu sehen.

EIHWAZ
GOTTHEIT: VALI

Phonetisch:
EI wird wie „Eille“ ausgesprochen
Symbolik dieser Rune:
Eihwaz wird mit dem Symbol des heiligen Baumes in Verbindung gebracht, der Leben, aber auch Tod bedeutet, da seine Rinde, Wurzeln, Blätter, Früchte und Harz giftig sind. Dies sind die verborgenen Einflüsse, das geheimnisvolle Reich des Okkulten. Es ist eine Schutzrune. Änderungen stehen unmittelbar bevor und werden sich zu Ihrem Vorteil auswirken. Emotional ist es jetzt an der Zeit, darüber nachzudenken, was am besten zu Ihnen passt. Es muss eine Wahl getroffen werden.
Wahrsagerwert:
Eihwaz weist auf Herausforderungen, Umkehrungen von Situationen oder bevorstehende Veränderungen hin.
Wort der Weisheit:
Eihwaz lehrt uns, dass wir, um neue Horizonte zu entdecken, bereit sein müssen, das zu verlassen, was wir haben.

PERTHRO
GOTTHEIT: FRIGG

Phonetisch:
P der Vergangenheit
Symbolik dieser Rune:
Perthro symbolisiert Zufall und Schicksal sowie Wahrsagerei. Es bezeichnet die Spielfiguren oder Figuren eines Spiels, die sich alle um dasselbe Symbol drehen, nämlich das der Lebenschancen. Emotional ist der Zeitraum günstig für Ankündigungen. Du wirst endlich deine wahren Gefühle entdecken.
Wahrsagerwert:
Perthro weist darauf hin, dass wir unser Schicksal kennen müssen, um es annehmen und erreichen zu können.
Wort der Weisheit:
Perthro lehrt uns, dass wir tief in uns selbst gehen und uns selbst ehrlich hinterfragen müssen.

ELHAZ
GOTTHEIT: HEIMDALL

Phonetisch:
Z
Symbolik dieser Rune:
Elhaz bedeutet „der Elch“, seit Jahrtausenden das Nahrungstier der nordischen Länder, es wird natürlich mit den Hörnern dieses Tieres in Verbindung gebracht. Diese Rune ist eine Schutzkraft. Es ist mit Yggdrasil, dem Baum des Lebens, verbunden. Elhaz ist mit den Walküren verbunden, diesen Schutzgeistern der Krieger, Töchtern Odins, die die Seelen der Krieger willkommen heißen, die im Kampf in Walhalla gefallen sind. Es wurde oft in Speere, Schwerter und Schilde eingraviert, um den Sieg zu sichern und den Krieger zu schützen. Emotional zeigt es eine Offenheit gegenüber Ihren Beziehungen.
Wahrsagerwert:
Elhaz weist auf das Vorhandensein eines natürlichen Schutzes hin (Schutzengel oder etwas anderes, abhängig von Ihrer Sicht auf die Dinge), aber auch auf unser Bedürfnis nach Erhebung auf allen Ebenen.
Wort der Weisheit:
Elhaz lehrt uns, dass die wahre Bestimmung des Menschen seine Erhebung in die höheren Welten ist.

SOWILO
GOTTHEIT: BALDER

Phonetisch:
S der Sonne
Symbolik dieser Rune:
Sowilo bedeutet Sonne, es ist das Hauptsymbol mit dem Sonnenrad, symbolisiert aber durch seine geometrische Form auch den Blitz. Sowilo ist die Quelle des Lichts, der Kraft, der Freude und des Wohlstands. Es gibt uns die Kraft, an uns selbst zu arbeiten und stärkt unseren Geist. Sie bringt Licht auf unseren dunklen Weg. Emotional werden Ihre Beziehungen in einem guten Zustand sein.
Wahrsagerwert:
Sowilo symbolisiert das Erreichen eines wichtigen Schritts, einen Sieg, einen erreichten Meilenstein.
Wort der Weisheit:
Sowilo lehrt uns, dass wir unsere Lebensbedingungen bereinigen, die Luft reinigen und reinigen müssen, damit sich Verständnis oder Erleuchtung manifestieren können.

TIWAZ
GOTTHEIT: TYR

Phonetisch:
T des Tempels
Symbolik dieser Rune:
Tiwaz ist die Rune des Gottes Tyr, dem Gott des Krieges, der Ordnung und der Gerechtigkeit. Alles treibt Sie dazu, voranzukommen und Verantwortung zu übernehmen. Sie kämpfen mit aller Kraft, weil Sie wissen, dass der Erfolg am Ende des Weges liegt. Tiwaz wurde verwendet, um sich bei Tyrus einzuschmeicheln, um eine Schlacht zu gewinnen. Diese Rune verleiht körperliche und geistige Ausdauer in allen Wettbewerben. Emotional werden Ihre Beziehungen intensiv sein. genießen Sie es.
Wahrsagerwert:
Tiwaz symbolisiert die Übernahme von Verantwortung, aber auch einen edel errungenen Sieg, Gerechtigkeit oder die Wiederherstellung des Gleichgewichts.
Wort der Weisheit:
Tiwaz lehrt uns, dass wir bereit sein müssen, Opfer zu bringen, um das zu bekommen, was wir wollen.

BERKANO
GOTTHEIT: NERTHUS

Phonetisch:
B aus Birke
Symbolik dieser Rune:
Berkano bedeutet „Birke“ und ist das Symbol dieses Baumes und seiner Göttin, die keine andere ist als die Muttergöttin, die mit der Geburt verbunden ist. Berkano ist die Rune derer, die niemals aufgeben, egal was passiert, und die Liebe und Respekt von allen gewinnen. Sentimental kündigt es eine Stärkung in Projekten und neuen Treffen an.
Wahrsagerwert:
Berkano symbolisiert eine Geburt oder den Beginn eines Wiedergeburtszyklus.
Wort der Weisheit:
Berkano lehrt uns, dass es klug ist, zu akzeptieren, dass sich die Dinge zwischen Leben und Tod ändern. Wir müssen akzeptieren, dass alles nur ein Durchgang, eine Transformation, ein Übergang ist.

EHWAZ
GOTTHEIT: FREY

Phonetisch:
Eh wie Elefant.
Symbolik dieser Rune:
Ehwaz bedeutet „Pferd“ und ist das Symbol dieses Tieres. Diese Rune symbolisiert auch Mobilität, Bewegung. Es weist auf Abenteuer und Entdeckungen wie Odins schamanische Reise mit Sleipnir, seinem Pferd, hin. Sentimental weist es auf neue Projekte hin, die es zu unternehmen gilt.
Wahrsagerwert:
Ehwaz symbolisiert Reisen, Aufbruch, Bewegung oder Instabilität
Wort der Weisheit:
Ehwaz lehrt uns, dass wir die Dualität, die in jedem von uns steckt, erkennen und sie als Quelle der Bewegung und Entwicklung nutzen müssen.

MANNAZ
GOTTHEIT: FRIGG

Phonetisch:
M der Reife
Symbolik dieser Rune:
Mannaz bedeutet die Menschheit als Ganzes. Genauer gesagt, dass Männer einander brauchen. Ihnen wird Hilfe geboten, die es Ihnen ermöglicht, eine Reihe Ihrer Probleme zu lösen. Emotional kündigt es eine neue Beziehung, eine neue Freundschaft an.
Wahrsagerwert:
Mannaz symbolisiert Harmonie und Ausgeglichenheit in jedem Menschen. Aber auch positive Gefühle wie Brüderlichkeit, Solidarität und Menschlichkeit.
Wort der Weisheit:
Mannaz lehrt uns, dass es in dieser schnelllebigen Welt klug ist, daran zu denken, dass es eine Person gibt, die für einen da ist.

LAGUZ
GOTTHEIT: NJÖRD

Phonetisch:
L de Lac
Symbolik dieser Rune:
Laguz symbolisiert das Wasser des Lebens in all seinen Formen: Meer, See, Fluss. Es bringt positive Energien und gute Gesundheit. Diese Rune bedeutet, dass Ihre Intuition es Ihnen ermöglicht, zu gegebener Zeit richtig zu handeln. Emotional werden Ihre Beziehungen instabil sein wie Wasser.
Wahrsagerwert:
Laguz weist auf eine Phase des Wachstums und der Evolution hin, die Dinge sind in Bewegung. Sie kündigt eine Heilung an.
Wort der Weisheit:
Laguz lehrt uns, uns dem Lebensfluss hinzugeben, um unsere Kreativität zu offenbaren. Es treibt uns dazu, mit unserem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten, um auf unserem Weg voranzukommen.

INGWAZ
GOTTHEIT: FREYR

Phonetisch:
ING des Seins
Symbolik dieser Rune:
Ingwaz ist die Rune des Gottes Yngvi , der durch seine Schwester Freyja mit Freyr, dem Gott der Fruchtbarkeit, Natur und Fruchtbarkeit, verbunden ist. Ingwaz ist daher die Rune der Kreativität, eines neuen Projekts, der Liebe, der Begegnung. Auf emotionaler Ebene entsteht aus Auseinandersetzungen eine tolle Verbindung.
Wahrsagerwert:
Ingwaz kündigt eine Zeit der Konzentration an, des Rückzugs in sich selbst. Was auch immer organisiert ist, der Bau ist im Gange.
Wort der Weisheit:
Ingwas lehrt uns, dass man, um zu wachsen und sich zu entwickeln, sich wieder auf sich selbst konzentrieren muss, wie eine Reifezeit, die notwendig ist, damit sich der Schöpfungsakt manifestieren kann.

OTHALAZ
GOTTHEIT: FREYR

Phonetisch:
O von Odin
Symbolik dieser Rune:
Othalaz symbolisiert das Erbe unserer Vorfahren, das spirituelle Erbe, das sie uns hinterlassen haben. Es ist der heilige Ort der Familie, ein Zufluchtsort, wo man Frieden und Ruhe finden kann. Emotional ist eine Installation zu zweit möglich.
Wahrsagerwert:
Othalaz verkündet die Entdeckung seiner Wurzeln bzw. seiner wahren Familie. Wir werden etwas erhalten, was uns geschuldet wird.
Wort der Weisheit:
Othalaz lehrt uns, dass wir unsere wahre Familie finden müssen, die Bande, die uns alle vereinen.

DAGAZ
GOTTHEIT: HEIMDALL

Phonetisch:
D der Dualität
Symbolik dieser Rune:
Dagaz ist die Rune des Tages, der Geburt des Tages. Es symbolisiert Leistung und Leistung, es ist die Rune der Morgendämmerung, des Tagesanbruchs, des Lichts und des Erwachens. Dagaz wurde einst in Türen, Fensterläden und Fenster eingraviert, um das Eindringen schädlicher Geister zu verhindern. Gefühlsmäßig steht eine Geburt bevor.
 
Wahrsagerwert:
Dagaz verkündet eine Klärung, ein Verständnis für ein bislang im Dunkeln liegendes Problem. Es weist auch auf eine Befragung oder ein Bewusstsein hin.
Wort der Weisheit:
Dagaz lehrt uns, dass alles geschafft ist, dass die Vergangenheit hinter uns liegt und dass eine neue Welt auf uns wartet. Schauen Sie geradeaus, schauen Sie niemals zurück

Weiterlesen

Les Vikings inventeurs du goudron ?!
10 Choses à s’avoir sur les Vikings

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.